Ich bin die ältere Tochter von meinen Eltern Bernd und Gertrude Gerhardter.

Früher haben meine jüngere Schwester Lina und ich uns oft gefragt warum Mama und „ Tata“ nicht unten im Tal ein Haus gebaut haben. Wir wären inmitten unseres Freundeskreises, hätten einen kürzeren Schulweg, würden nicht immer zu spät zum Chor kommen…. Aber nun weiß ich warum, weil ich es sehr vermissen würde jeden Tag mit meinem Pferd Galea über die Wiesen zu galoppieren , ins kristallklare Wasser des Teichs zu springen, vom Läuten der Ziegenglocken in den Schlaf gewogen zu werden, im Winter ein Iglo oder eine Rutschbahn zu bauen und auf der Alm Oma Traudls weltbesten Kaiserschmarren zu essen.
Auch finde ich es toll, wenn viele Gästekinder auf dem Hof sind, mit denen wir etwas unternehmen können. Ich finde mein Zuhause das schönste der Welt!

Bild1